Ulrike Diebold

Forschungsgebiet
Oberflächenphysik

Forschungsstätte
Technische Universität Wien

Akademische Position
Professor

Wichtige Förderungen oder Auszeichnungen
Wittgenstein Preis des FWF, ERC Advanced Grant

Ich halte es für einen Skandal welchen Profit manche Verlage mit unserer Arbeit machen. Früher war es sicherlich teuer einen wissenschaftlichen Artikel zu drucken, aber heutzutage wird ein beinahe fertiges Produkt von uns geliefert: wir (also die WissenschafterInnen) schreiben die Artikel, wir fungieren als Editoren, wir begutachten die Artikel als Referees, wir liefern ein aufgrund dieser Gutachten verbessertes PDF File und die Verlage stellen dann dieses PDF File auf ihre Webpages - und verlangen ungeheure Summen für Online Access.  Dazu kommt natürlich, dass alle unsere Tätigkeiten größtenteils öffentlich, sprich aus Steuergeldern finanziert werden. Am schlimmsten aber ist es, dass dadurch viele Zeitschriften so prohibitiv teuer werden, dass sich ärmere Unis oder Länder den Zugriff kaum mehr leisten können. Dass es auch anders gehen kann, zeigt die Erfahrung mit den Zeitschriften, die von wissenschaftlichen Vereinigungen (American Physical Society, American Chemical Society) herausgegeben werden. Diese sind wesentlich erschwinglicher und von durchaus hervorragender Qualität.

Zurück zur Übersicht