News

FWF-Jahrespressekonferenz: "Rekorde mit Vorbehalt"

Erscheinungsdatum:

Kategorie(n): Presseaussendungen

Für das Jahr 2011 kann der FWF ein Rekordbewilligungsvolumen von 195,2 Mio. Euro vermelden. Gleichzeitig bleibt der Wettbewerbsdruck für die Einwerbung von FWF-Mitteln mit einer Bewilligungsquote von 24,8 Prozent extrem hoch. Neben dem erfolgreichen Start des Programms für klinische Studien (KLIF) und dem Neubeginn der Overhead-Zahlungen für Einzelprojekte und PEEK muss der FWF mangels Finanzierung durch das BMVIT das überaus erfolgreiche Programm "Translational Research" 2012 einstellen.

weiterlesen: FWF-Jahrespressekonferenz: "Rekorde mit Vorbehalt"

Luxemburgisch-österreichisches Kooperationsabkommen zur Intensivierung der Zusammenarbeit von Forscherinnen und Forschern aus beiden Ländern

Erscheinungsdatum:

Kategorie(n): Presseaussendungen

Ein Abkommen zwischen dem luxemburgischen Fonds National de la Recherche (FNR) und dem österreichischen Wissenschaftsfonds (FWF) im Rahmen des so genannten Lead-Agency-Verfahrens erleichtert in Zukunft maßgeblich die Realisierung grenzüberschreitender Forschungsprojekte in beiden Ländern.

weiterlesen: Luxemburgisch-österreichisches Kooperationsabkommen zur Intensivierung der Zusammenarbeit von Forscherinnen und Forschern aus beiden Ländern

Open Access

Erscheinungsdatum:

Kategorie(n): Aktuelle Meldungen, Open Access

Life Sciences: (1) Nature Publishing Group (NPG) unterstützt die Volltextarchivierung in UK PubMedCentral, (2) FWF-Reminder zur Volltextarchivierung in UK PubMedCentral.

weiterlesen: Open Access

Neuere Entwicklungen des Open Access

Erscheinungsdatum:

Kategorie(n): Open Access

Im November 2003 hat der FWF die Berlin Declaration on Open Access to Knowledge in the Sciences and Humanities unterzeichnet, die sich für den freien Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen einsetzt. Nach sechs Jahres ist es also an der Zeit, zu reflektieren, was seit dem passiert ist.

weiterlesen: Neuere Entwicklungen des Open Access

Seitennummerierung