Eine der wichtigsten "Währungen" in den Wissenschaften sind internationale Fachpublikationen. Hierbei haben Aspekte der internationalen Sichtbarkeit, Qualitätssicherung und des elektronischen Publizierens in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Gerade das elektronische Publizieren in Verbindung mit einem freien Zugang der Publikationen im Internet (Open Access) lässt dabei eine Vielfalt innovativer Modelle zu. Dieses Potential ist aber vor allem in den Geistes- und Sozialwissenschaften noch nicht ausgeschöpft.

In Abstimmung mit dem BMWF startet der FWF daher eine Interessensbekundung für eine dreijährige Anschubfinanzierung zur Etablierung innovativer Open Access Fachzeitschriften in den Geistes- und Sozialwissenschaften.

Die Interessensbekundung erfolgt mittels Formblatt und muss bis spätestens 1. April 2013 (Datum des Poststempels) beim FWF eingereicht werden.

Bei Bedarf bietet der FWF einen Informationsworkshop am
3. Dezember 2012 von 13:30 - 16:00 Uhr im Haus der Forschung 1, 1090 Wien an. Bei Interesse bitten wir Sie um verbindliche Anmeldung bis spätestens 19. November 2012 bei Frau Mag. Eva Scherag
(01-5056740-8309, eva.scherag(at)fwf.ac.at)

Für individuelle Beratungen und sonstige Auskünfte zum Programm kontaktieren Sie bitte: Dr. Falk Reckling (01-5056740-8301, falk.reckling(at)fwf.ac.at)


Ausschreibung der Interessensbekundung(pdf, 166KB)

Formblatt für die Interessensbekundung(doc, 62KB)

Formblatt für die Interessensbekundung(pdf, 369KB)

Zurück zur Übersicht