WU-Professorin Renate Meyer wurde in der vergangenen FWF-Delegiertenversammlung formell zum Mitglied des FWF-Aufsichtsrates gewählt. Die WU und der FWF gratulieren der Professorin für Organization Studies sehr herzlich zu ihrer neuen Funktion.

Renate Meyer leitet seit 2013 das WU-Institut für Organization Studies und seit 2010 gemeinsam mit WU-Professorin Verena Madner das Forschungsinstitut für Urban Management und Governance. Von 2010 bis 2014 war sie außerdem Leiterin des Instituts für Public Management. Sie hält eine Gastprofessur an der Copenhagen Business School und ist u.a. Mitglied des Executive Boards der European Group for Organizational Studies (EGOS).

Organisationsforscherin widmet sich Managementkonzepten

An der WU forscht sie in den Bereichen Organisationstheorien, Steuerungsstrukturen und –mechanismen, Verwaltungsmanagement und Neoinstitutionalismus und widmet sich in ihren Studien dem Bereich der Managementkonzepte. Gemeinsam mit ihrem Team stellt sie sich den Fragen, wie diese Konzepte und Ideen entstehen, wie sie sich entwickeln, warum sie sich verändern oder auch wieder verschwinden.

Renate Meyer folgt in ihrer Funktion dem ehemaligen WU-Professor Engelbert Dockner nach, der im April dieses Jahres verstorben ist.

Kontakt:

Marc Seumenicht
Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Wissenschaftskommunikation

Mag. Cornelia Moll
Pressesprecherin Wirtschaftsuniversität Wien
Tel: + 43-1-31336-4977
E-Mail: cornelia.moll(at)wu.ac.at

Zurück zur Übersicht