Zurück zur Übersicht

Job-Art: Wissenschaftliche Jobausschreibungen

Technischen Assistenten/in (Halbbeschäftigung)

Fachgebiet
Molekulare Biologie
Arbeitsstätte
Linz
Website
Bewerbungsfrist
31.12.2017
science4refugee

Ausschreibungstext

An der Johannes Kepler Universität Linz ist in der Arbeitsgruppe "Single Molecule Genetics" eine Stelle eines/r halbbeschäftigten Technischen Assistenten/in (gemäß Kollektivvertrag-Verwendungsgruppe IIIa) ehestmöglich zu besetzen. Die Besetzung ist erstmal von 2 Jahren und wird danach auf unbefristet umgestellt. Die Arbeitszeiten können flexible eingerichtet werden.

 

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften je nach einschlägiger Berufserfahrung möglich erhöhen.

 

Aufgabengebiet:

Experimente im Bereich der molekularen Biologie und Genetik (Klonierung, Protein Expression, PCR, Zellkulturen, Herstellung von Lösungen, Datenauswertung) und

Verwaltungstätigkeiten (Angebotseinholungen, Bestellwesen, Finanzielle Abrechnung

 

Berufserfordernisse: Matura oder gleichzuhaltende Qualifikation.

 

Gewünschte Qualifikationen: Die Stelle ist ideal für Studierende von Studienrichtungen der Molekular Biologie oder Analytischen Chemie. Sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch.

 

Bewerbungsfrist: Schriftliche Bewerbungen mit Zeugniskopien und Lichtbild sind inklusiv bis 31.12.2017erbeten

 

Nähere Auskünfte erteilt Assoz.Prof. Dr. Irene TIEMANN-BOEGE, irene.tiemann(at)jku.at; http://www.jku.at/biophysics/content/e54633/e97350/

 

Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen. Begünstigt behinderte BewerberInnen werden bei entsprechender Eignung besonders berücksichtigt.

 

Schriftliche Bewerbungen per e-mail an irene.tiemann(at)jku.at

Kontakt-Person(en)

Haupt-Kontakt
Name: Irene Tiemann-Boege

Zurück zur Übersicht