Multilaterale Aktivitäten

ERA-Net

Das ERA-NET Schema ist ein Instrument des 6. bzw. 7. Rahmenprogramms der Europäischen Kommission zur Verbesserung der Zusammenarbeit und Koordinierung der Forschungsaktivitäten auf nationaler oder regionaler Ebene. Dies soll durch eine Vernetzung auf der Ebene der Förderorganisationen erreicht werden, wobei das Ziel die gegenseitige Öffnung sowie die Entwicklung und Durchführung gemeinsamer Maßnahmen darstellt. Der FWF sieht die Teilnahme an diesem Programm als eine Chance, an der Entwicklung von transnationalen Förderprogrammen im Verbund mit europäischen Partnerorganisationen gestaltend mitzuwirken. Dadurch soll österreichischen WissenschafterInnen die Teilnahme an internationalen Forschungsprogrammen ermöglicht werden.

ERA-Net Beteiligungen des FWF

ERA-NetThemengebiet
BIODIVERSABiodiversitätsforschung
CHIST-ERAInformations- und Kommunikationstechnologien
ERA-CAPSPflanzengenomforschung
ERA-CVDHerz-Kreislauf-Erkrankungen
ERA-CoSysMedSystems Medicine
ERASynBioBiologie
E-RARESeltene Krankheiten
FLAG-ERAKünftige und neu entstehende Technologien
HERAGeisteswissenschaften
INFECT-ERAInfektionskrankheiten
INNO INDIGOhorizontal (Kooperation mit Indien)
NEURONNeurowissenschaften
NORFACESozialwissenschaften
PATHOGENOMICSGenomik
QuantERAQuantenphysik
RUS Plus
Geisteswissenschaften
TRANSCANKrebsforschung