Neuer Podcast

Eine akustische Reise zu außergewöhnlichen Forschenden in Österreich

Wie verlaufen wissenschaftliche Spitzenkarrieren? Oft über Umwege. Im neuen Ö1-Podcast „Versuch und Irrtum“, einer Kooperation mit dem Wissenschaftsfonds FWF, heften sich die Journalistinnen Ruth Hutsteiner und Irmgard Wutscher an die Fersen aufstrebender Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in ganz Österreich. In acht Episoden erzählen Forschende von ihren verschlungenen Lebens- und Karrierewegen an die Spitze der Wissenschaft.

Project Finder

Erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die vom FWF geförderten Projekte:

News

Forschungsergebnisse besser auffindbar machen

Der Wissenschaftsfonds FWF zählt zu den Unterstützern der internationalen Initiative für offene Abstracts (I4OA). Eine breite Allianz an Verlegern, Forschungsorganisationen und Interessensvertretern wie Wikimedia oder Wellcome Trust setzt sich dafür ein, Abstracts von wissenschaftlichen Publikationen, insbesondere von Zeitschriftenartikeln und Buchkapiteln, uneingeschränkt verfügbar zu machen. Ziel ist es, die Kommunikation im Wissenschaftsbetrieb weiter zu verbessern.

Neuer Podcast: eine akustische Reise zu außergewöhnlichen Forschenden in Österreich

Wie verlaufen wissenschaftliche Spitzenkarrieren? Oft über Umwege. Im neuen Ö1-Podcast „Versuch und Irrtum“, einer Kooperation mit dem Wissenschaftsfonds FWF, heften sich die Journalistinnen Ruth Hutsteiner und Irmgard Wutscher an die Fersen aufstrebender Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in ganz Österreich. In acht Episoden erzählen Forschende von ihren verschlungenen Lebens- und Karrierewegen an die Spitze der Wissenschaft.

Neues Kapitel in der Doktoratsausbildung: Fachhochschulen und Universitäten bilden erstmals gemeinsam Forschende aus

Doktorandinnen und Doktoranden können in Österreich einen neuen Karriereweg einschlagen: Das Förderungsprogramm doc.funds.connect macht eine gemeinsame Doktoratsausbildung zwischen Fachhochschulen und Universitäten möglich. Das vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung initiierte Angebot steht gemischten Teams aus beiden Bereichen offen. Der Wissenschaftsfonds FWF startet in Kooperation mit der Christian Doppler Forschungsgesellschaft am 21. September 2020 die erste Ausschreibungsrunde.