Ist es möglich, sich gleichzeitig um ein START-Projekt zu bewerben?

Ja, eine Parallelbewerbung bei START ist möglich. Nur in diesem Fall ist es auch möglich, einen in substanziellen Teilen inhaltsgleichen Antrag unter Einhaltung der jeweils gültigen Antragsrichtlinien einzureichen.

Ich hatte bereits eine Hertha-Firnberg-Stelle; kann ich mich im Anschluss um eine Elise-Richter-Stelle bewerben?

Ja, aber nur für einen Zeitraum von maximal 3 Jahren (= 6 Jahre Gesamtförderung durch Firnberg und Richter).

Muss die gewählte Forschungsstätte ein Universitätsinstitut sein bzw. muss die Forschungsstätte in Österreich sein?

Elise-Richter-Stellen können auch an außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Österreich (wie z. B. solchen der Akademie der Wissenschaften) beantragt werden.

Kann ich mich als (Vertrags-)Universitätsassistentin von meinem Posten karenzieren lassen, um eine Elise-Richter-Förderung zu beantragen bzw. kann ich als Inhaberin einer halben Stelle zusätzlich eine Förderung durch das Elise-Richter-Programm beantragen?

Prinzipiell ist beides möglich; bei Antrag auf einen Dienstvertrag ohne Vollbeschäftigung werden die eigenen Personalkosten dem Beschäftigungsausmaß entsprechend verringert.

zurück zur Übersicht