Am Montag verkündete die britische Regierung, das wissenschaftliche Publikationssystem bis 2014 vollständig auf Open Access umzustellen. Im Zuge dessen verpflichten die Research Councils UK (RCUK) ihre FördernehmerInnen, ab April 2013 alle referierten Publikationen ausnahmslos im Internet frei zugänglich zu machen. Einen Tag später folgt die EU mit der Aufforderung an alle Mitgliedsstaaten gemeinsame Aktionen zu setzen, die bis 2016 dazu führen sollen, dass mindestens 60 % aller wissenschaftlichen Publikationen mittels Open Access publiziert werden.

Britische Regierung
UK Research Councils
EU

Rückfragen
Dr. Falk Reckling

Zurück zur Übersicht