Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), langjährige Partnerorganisation des FWF, organisiert in Reaktion auf den Ausbruch der durch das Virus SARS-CoV-2- verursachten Pandemie eine Ausschreibung zur interdisziplinären Erforschung von Epidemien und Pandemien. Der FWF beteiligt sich an dieser Initiative und finanziert österreichische Teilprojekte in deutsch-österreichischen Gemeinschaftsprojekten („Joint Projects“), wobei der finanzielle Schwerpunkt in Deutschland liegen muss. Diese Maßnahme ist komplementär zur vom FWF lancierten „Akutförderung zur Erforschung humanitärer Krisen“ an der sich ebenfalls mehrere internationale Partnerorganisationen beteiligen.

Für Details zur FWF-Beteiligung an der DFG-Initiative, siehe das entsprechende Infoblatt abrufbar unter „Deutschland“ hier.

Zurück zur Übersicht