Zurück zur Übersicht

Job-Art: Wissenschaftliche Jobausschreibungen

PostDoc-Stelle (Mathematiker*in)

Fachgebiet
Mathematik
Arbeitsstätte
Universität Wien
Website
Bewerbungsfrist
06.12.2020

Ausschreibungstext

Die ausgeschriebene Postdoc-Stelle ist im Fachbereich der Forschungsgruppe `Numerical Harmonic Analysis Group’ (NuHAG) im Projekt `Universelle Optimalität des hexagonalen Gitters’ unter der Leitung von Dr. Markus Faulhuber (email: markus.faulhuber(at)univie.ac.at) zu besetzen. Wir suchen eine*n selbständige*n, ergebnisverantwortliche*n Mitarbeiter*in mit ausgeprägten Forschungsinteressen in harmonischer Analysis und Zeit-Frequenz Analyse sowie fundiertem Hintergrundwissen über Sampling- und Interpolationssätze als auch Modulformen. Weiters wird ein fundiertes Interesse an Gitterproblemen und Vertrautheit mit dem Konzept der universellen Optimalität erwartet.

 

Profil:

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Doktoratsstudium oder eine dem Doktorat gleichwertige Qualifikation, sowie Erfahrungen in Forschung und Lehre. Bisherige Forschungstätigkeit soll durch wissenschaftliche Publikationen in angesehenen Zeitschriften dokumentiert sein.

 

Die Bewerber*innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 11514, welche Sie bis zum 06.12.2020 bevorzugt über unser Job Center (http://jobcenter.univie.ac.at/) an uns übermitteln.

 

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte auch der angegebenen Website.

Kontakt-Person(en)

Haupt-Kontakt
Name: Markus Faulhuber

Zurück zur Übersicht