Zurück zur Übersicht

Job-Art: Wissenschaftliche Jobausschreibungen

Dissertan/in oder Post-Doc für Reaktive Destillation zur Veresterung von Ethanol und Milchsäure zu Ethyl Lactat

Fachgebiet
Verfahrenstechnik oder Technische Chemie
Arbeitsstätte
Wien und Linz
Bewerbungsfrist
15.08.2018

Ausschreibungstext

Eingebettet in ein EU Projekt (H2020) soll ein reaktives Destillationsverfahren zur Herstellung von Ethyl Lactat entwickelt werden. Dazu wurde in einem nationalen Vorprojekt eine prototypische reaktive Destillationsapparatur im Pilotmaßstab geplant und errichtet, welche im Technikum des Kompetenzzentrums HOLZ an der JKU- Linz aufgestellt wurde. Anhand von systematischen Experimenten und begleitender prozesstechnischen Simulation, soll das Veresterungsverfahren iterativ weiterentwickelt und optimiert werden. Gesucht wird ein/e Absolvent/in der Studienrichtung Verfahrenstechnik oder technischer Chemie.

 

Anforderungsprofil

- Ausbildungsschwerpunkt thermische Trennprozesse

- praktische Erfahrung in der Durchführung von thermischen Trennprozessen und begleitender Analytik - Erfahrungen im Bereich Prozesssteuerung

- Kenntnisse zur Prozesssimulation

Die Aufgabestellung ist komplex, erfordert ein hohes Maß an Motivation, Selbstorganisation und Reisebereitschaft.

Nicht nur Theorie sondern „Hands on“! Es gilt die bestehende Destillationsanlage bei Bedarf aus- bzw. umzubauen.

 

Wir bieten

- Anstellung zu üblichen Konditionen (FWF) vorerst für die Dauer des 3 jährigen Forschungsprojekts

- Option der Verlängerung und Mitarbeit an einem zukünftigen Kompetenzknoten in diesem Thema.

Bewerbung und weitere Informationen:

DI Michael Mandl

m.mandl(at)tbwresearch.org

 

Mag. Stefanie Wong

s.wong(at)tbwresearch.org

Kontakt-Person(en)

Haupt-Kontakt
Name: Stefanie Wong

Zurück zur Übersicht