Zurück zur Übersicht

Job-Art: Wissenschaftliche Jobausschreibungen

Senior Lead Research Engineer (m/w/d) Thermische Energietechnik in Energieversorgungssystemen

Fachgebiet
Technologie, Innovation, Wirtschaftmanagement
Arbeitsstätte
Wien
Website
Bewerbungsfrist
20.07.2022

Ausschreibungstext

Wir sind Österreichs größte Research and Technology Organisation und führend in der angewandten Forschung für innovative Infrastrukturlösungen. Das macht uns zum leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene. Unser Center for Energy sucht Ingenious Partner für den Standort Wien.

 

Senior Lead Research Engineer (m/w/d) Thermische Energietechnik in Energieversorgungssystemen

 

IMAGINE

• Die Competence Unit Sustainable Thermal Energy Systems beschäftigt sich mit anwendungsorientierten Forschungsprojekten im Bereich Anlagen- und Betriebsoptimierung sowie Technologieentwicklung im Energieversorgungssystem. Wir leisten mit unseren Lösungen einen positiven Beitrag im Rahmen der Energiewende und der Erreichung von Klimazielen.

• Das Research Field Thermische Energietechnik in Energieversorgungssystemen soll weiter auf- und ausgebaut werden. Für diesen spezifischen Fokus bringen Sie profunde Kenntnisse in der thermischen Energietechnik mit (Kraftwerkstechnik, thermische Speicher, Wärmepumpen), kennen die für die Branche relevanten Forschungstrends (Dekarbonisierung, Flexibilisierung, Digitalisierung, etc.) und deren Potentiale für die Industrie und Energieversorger, um diese für die Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft optimal zu rüsten.

 

ENGAGE

• Als Teil des Führungsteams der Competence Unit entwickeln Sie gemeinsam mit den anderen Themenverantwortlichen (Thematic Coordinators) bzw. Businessverantwortlichen Forschungsstrategien für Ihren Themenbereich, leiten davon strategisch relevante Forschungsprojekte ab und setzen diese erfolgreich um.

• Sie leiten und koordinieren ein eigenes Projektportfolio und stellen sicher, dass Ihr Team die Akquisitions- und wissenschaftlichen Ziele (Publikationen) erreicht.

• Sie identifizieren den Bedarf an innovativen Methoden und an zukünftiger Laborinfrastruktur, entwickeln und setzen diese gemeinsam mit dem Forschungsteam um.

• Sie übernehmen die fachliche Führung des Teams, motivieren die Expert:innen zu Innovation und themenübergreifenden Ansätzen und unterstützen sie dabei, sich laufend weiterzuentwickeln und die vorgegebenen Ziele gemeinsam zu erreichen.

 

ACHIEVE

• Sie erhöhen kontinuierlich die Sichtbarkeit Ihres Teams und Ihres Researchfields in wichtigen Netzwerken im Energieversorgungsumfeld, positionieren sich als unabhängige Know-how-Partner:in und binden Ihr Thema so in zukunftsweisende Forschungsprojekte und Kooperationen ein.

• Sie bringen Ihr Wissen und Ihre Erfahrung erfolgreich bei Aufbau und Entwicklung Ihres Forschungsteams ein.

• Ihre innovativen Ergebnisse stellen Sie in Publikationen und auf internationalen Konferenzen und Fachmessen vor.

 

Als Ingenious Partner zeichnet Sie aus:

• Abgeschlossenes Studium mit Energietechnikbezug (Verfahrenstechnik, Energietechnik, Maschinenbau, Technische Physik, Technische Chemie)

• Ausgewiesene Expertise im Bereich der thermischen Energietechnik

• Sie bringen mehrjährige Erfahrung im Bereich der Akquise und Leitung von großen nationalen und internationalen Forschungsprojekten (z.B. Horizon 2020, Horizon Europe oder ähnliche Programme) oder von innovativen Demonstrationsprojekten mit

• Ausgeprägtes Interesse an Forschung & Entwicklung zum Thema „Thermische Energietechnik im Energieversorgungssystem“ auf Technologieebene (Kraftwerkstechnik, thermische Speicher, Wärmepumpen) und im Digitalisierungsumfeld (Modellierung, Optimierung)

• Aktives Netzwerk im Bereich der Energietechnik

• Freude am Erarbeiten von innovativen Lösungen mit einem Team hochqualifizierter Experten:innen

• Ausgezeichnete Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch

 

Was Sie erwarten können:

Das Bruttojahresgehalt gemäß Kollektivvertrag beträgt mindestens EUR 64.148,-- und wird durch weitere, variable Gehaltsbestandteile ergänzt. Das tatsächliche Gesamtgehaltspaket wird individuell nach Ihren Qualifikationen und Erfahrungen festgelegt. Darüber hinaus bieten wir neben Social Benefits, flexible Arbeitsbedingungen, individuelle Weiterbildungen und Karrierechancen in einem hochinnovativen Umfeld.

 

Am AIT ist uns die Förderung von Diversität ein besonderes Anliegen - deshalb freuen wir uns besonders auf Bewerbungen von Kandidatinnen!

 

TOMORROW TODAY – WITH YOU?

 

Bitte übermitteln Sie uns Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen bestehend aus Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnissen online unter: https://jobs.ait.ac.at/Job/185875

Kontakt-Person(en)

Haupt-Kontakt
Name: AIT Recruiting

Zurück zur Übersicht