Veranstaltungs-Art: FWF-Ausschreibungen/ Deadlines/ Vergabetermine

ERA-NET HERA – Neuer Call ist offen

Beginn
24.08.2017 / 00:01 Uhr CET
Ende
24.10.2017 / 14:00 Uhr CET

Kurzbeschreibung

Joint Research Programme: „Public Spaces: Culture and Integration in Europe“

Der FWF beteiligt sich bereits seit mehr als 10 Jahren am ERA-NET HERA, einer europaweiten Initiative aus dem Bereich der Geisteswissenschaften, an der Forschungsförderorganisationen aus 24 Ländern teilnehmen und für die – einschließlich einer von der Europäischen Kommission bewilligten Kofinanzierung (COFUND) – insgesamt 20 Mio. € zur Verfügung stehen.
Der Call wurde am 24. August 2017 veröffentlicht.

Der FWF setzt durch seine Beteiligung an diesem europäischen Forschungsnetzwerk einen wichtigen Schwerpunkt für die Geisteswissenschaften in Österreich und für grenzüberschreitende Kooperationen.

Im Rahmen von HERA können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Österreich für transnationale Forschungsprojekte zum Thema „Public Space: Culture and Integration in Europe“ bewerben. Dieses breit gefasste Thema bietet zahlreichen geisteswissenschaftlichen Disziplinen die Möglichkeit, sich an der Ausschreibung zu beteiligen.

Für die Einreichung von Projekten müssen sich Forscherinnen und Forscher aus mindestens 4 HERA-Partnerländern zusammenschließen und gemeinsam ein Vorhaben vorlegen. Die maximale Laufzeit beträgt 3 Jahre. Für jedes Forschungsprojekt kann eine Summe von bis zu 1 Mio € beantragt werden. Die Antragstellung und Begutachtung erfolgt in einem 2-stufigen Verfahren.

ForscherInnen aus folgenden Ländern sind antragsberechtigt

Österreich, Belgien (Wallonie), Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Polen, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien und Tschechien.

Konzeptanträge (Outline Proposals) sind ausschließlich in englischer Sprache über das Onlinesystem von HERA hochzuladen.
Die Einreichfrist endet am 24. Oktober 2017 um 14:00 CEST.

Das Einreichdatum für Vollanträge (Full Proposals) wird den Antragsberechtigten rechtzeitig bekannt gegeben. Mit einer Förderentscheidung ist voraussichtlich im Spätherbst 2018 zu rechnen. Genehmigte Projekte beginnen im Mai 2019.

Detaillierte Angaben zur Ausschreibung sowie Antragsunterlagen finden Sie auf www.heranet.info und

http://heranet.info/hera-jrp-iv-public-spaces-culture-and-integration-europe

 

Ansprechperson für die Ausschreibung beim FWF

Monika Maruska
Haus der Forschung
Sensengasse 1
1090 Wien
Tel.: +43 1 505 67 40-8306
monika.maruska(at)fwf.ac.at

Weitere Informationen

Kontakt-Person(en)

Name: Monika Maruska

nach oben