Veranstaltungs-Art: Veranstaltungen Dritter

Projektausschreibung im „Earth System Sciences (ESS)“-Programm der ÖAW zu "Wasser in Gebirgsräumen"

Beginn
23.05.2018 / 00:00 CET
Ende
13.08.2018 / 00:00 CET

Kurzbeschreibung

NEUE AUSSCHREIBUNG FÖRDERT INTERDISZIPLINÄRE FORSCHUNG ZU WASSER IN GEBIRGSRÄUMEN

 

Ab sofort können an der ÖAW Projekte zur Förderung im Rahmen des „Earth System Sciences (ESS)“-Programms der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) eingereicht werden.

Die Förderung von Projekten aus dem Bereich des ESS-Programms geht in die dritte Runde. Am 11. Mai 2018 startete die neue Ausschreibung einer 2013 von der ÖAW gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) initiierten Förderschiene zum Thema "Wandel des Systems Erde".

Die diesjährige Ausschreibung stellt das Thema Wasser in Gebirgsräumen in den Mittelpunkt. Das Thema soll in interdisziplinärer Zusammenarbeit vor dem Hintergrund der UN Sustainable Development Goals (SDGs) behandelt werden. Der Bogen spannt sich dabei von hydro-geologischen Fragen des Wasserkreislaufs, von schmelzenden Gletschern und tauendem Permafrost bis zu sozio-ökonomischen Auswirkungen und Nutzungskonflikten um die Ressource Wasser. In Hinblick auf die von der UNO ausgerufene International Decade (2018-2028) for Action - Water for Sustainable Development greift das ESS-Programm damit ein hochaktuelles Thema auf.

Die Projektvergabe erfolgt über ein einstufiges, internationales Begutachtungsverfahren. Einreichfrist ist der 13. August 2018.

Weiterführende Informationen auf der ÖAW-Homepage unter Forschungsprogramm "Earth System Sciences".

Angaben zum Veranstaltungsort

Lokalität
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Straße
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
PLZ und Ort
1010 Wien
Land
Österreich

Kontakt-Person(en)

Haupt-Kontakt
Name: Dr. Günter Köck
Funktion: Programmkoordinator

nach oben