Veranstaltungs-Art: FWF-Ausschreibungen / Deadlines / Vergabetermine

ERA-Net NORFACE Call 2018: GOVERNANCE

Beginn
03.12.2018 / 00:01 Uhr CET
Ende
19.02.2019 / 14:00 Uhr CET

Kurzbeschreibung

Der FWF beteiligt sich am ERA-Net NORFACE (New Opportunities for Research Funding Agency Cooperation in Europe), einer europaweiten Initiative aus dem Bereich der Sozialwissenschaften, an der 21 europäische Förderorganisationen teilnehmen.

Der sechste Call ist bis zum 19. Februar 2019, 14 Uhr CET geöffnet. Gegenwärtig stehen für diesen Call 17,6 Millionen EUR zur Verfügung. Die Europäische Kommission unterstützt den Call durch eine Finanzierung im Rahmen von Horizon 2020.

Der FWF setzt durch seine Beteiligung an diesem europäischen Forschungsnetzwerk einen wichtigen Schwerpunkt für die Sozialwissenschaften in Österreich und für grenzüberschreitende Kooperationen.

Im Rahmen von NORFACE können sich Wissenschafterinnen und Wissenschafter aus Österreich für transnationale Forschungsprojekte zum Thema "Governance in a turbulent age" bewerben. Dieses breit gefasste Thema bietet zahlreichen sozialwissenschaftlichen Disziplinen die Möglichkeit, sich an der Ausschreibung zu beteiligen.

Für die Einreichung von Projekten müssen sich Forscherinnen und Forscher aus mindestens drei NORFACE-Partnerländern zusammenschließen und gemeinsam ein Vorhaben vorlegen. Die maximale Laufzeit beträgt drei Jahre. Pro Projekt können bis zu 1,2 Mio. EUR beantragt werden, Konsortien mit mindestens vier PartnerInnen aus NORFACE-Partnerländern können bis zu 1,5 Mio. EUR beantragen. Die Antragstellung und Begutachtung erfolgt in einem 2-stufigen Verfahren.

Die Einreichfrist für Forschungskonzepte ("Outline Proposals") endet am 19. Februar 2019 um 14:00 CET. Antragstellerinnen und Antragsteller, die zum Vollantrag eingeladen werden, werden im Mai 2019 informiert. Vollanträge sollen bis 10. September 2019 eingereicht werden. Die Entscheidung über die Vollanträge wird voraussichtlich im März 2020 gefällt.

Anträge im Rahmen dieses Calls müssen nach den FWF-Richtlinien in der Fassung von August 2018 gestellt werden.

Weitere Informationen

Kontakt-Person(en)

Name: Petra Grabner

nach oben