BE OPEN - Science Society Festival

Der FWF Wissenschaftsfonds feiert 50 Jahre Spitzenforschung und präsentiert Österreichs größtes Wissenschafts-Open Air.

2018 ist es soweit: Der Wissenschaftsfonds (FWF), Österreichs zentrale Einrichtung zur Förderung der Grundlagenforschung sowie der künstlerisch-wissenschaftlichen Forschung, feiert sein 50-jähriges Bestehen. Dies nehmen wir zum Anlass, um im Herzen Wiens Österreichs größtes Wissenschafts-Open-Air zu veranstalten.

Erste Eckpunkte können wir Ihnen bereits heute verraten: Das „BE OPEN - Science Society Festival“ wird vom 8. bis 12. September 2018 auf dem Maria-Theresien-Platz zwischen Ringstraße und Museumsquartier stattfinden.

Freuen Sie sich auf ein fünftägiges Programm mit interaktiven Wissenschaftsstationen, Podiumsdiskussionen und Special Events. Unter dem Ehrenschutz von Bundespräsident Alexander Van der Bellen wollen wir gemeinsam mit zahlreichen Forscherinnen und Forschern sowie unseren Partnerorganisationen ein starkes Ausrufezeichen für die zukunftsweisende Spitzenforschung in Österreich setzen.

Im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung werden am Mittwoch, den 12. September die renommiertesten Wissenschaftsauszeichnungen Österreichs, der Wittgenstein-Preis und die START-Preise, am Festivalgelände verliehen.

Einen weiteren Höhepunkt bildet das FFG FORUM, das am 13. September 2018 im Wiener Museumsquartier stattfinden wird.

Nützen Sie Österreichs größtes Wissenschaftsevent während der EU-Ratspräsidentschaft, um mit den besten Forscherinnen und Forschern des Landes in einen Dialog zu treten.

Ansprechpersonen
Stefan Kranewitter
Marc Seumenicht
Silvia Dallabrida