ERA-NET

NORFACE

Ziel

NORFACE - New Opportunitities for Research Funding Agency Co-operation in Europe - ist ein ERA-Net, das sich einerseits der Vernetzung der nationalen Förderorganisationen im Bereich Sozialwissenschaften widmet und andererseits selbst Förderinitiativen in diesem Bereich entwickelt. Der FWF beteiligt sich an der NORFACE-Ausschreibung von transnationalen Forschungsprojekten im Bereich "Dynamics of Inequality Across the Life-course: structures and processes" (DIAL). Die Projekte müssen mindestens ProjektpartnerInnen aus 3 NORFACE-Ländern umfassen und eine maximale Laufzeit von 3 Jahren haben. Es gibt ein 2-stufiges Einreichverfahren (Konzeptphase, Vollantragsphase).

Beteiligte Länder/Organisationen

•    Dänemark: Danish Social Science Research Council (DSSRC)
•    Deutschland: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
•    Finnland: Academy of Finland (AKA)
•    Frankreich: Agence Nationale de la Recherche (ANR)
•    Großbritannien: Economic and Social Research Council (ESRC)
•    Irland: Irish Research Council (IRC)
•    Island: Icelandic Centre for Research (Rannís)
•    Litauen: Research Council of Lithuania (RCL)
•    Niederlande: Netherlands Organisation for Scientific Research (NWO)
•    Norwegen: Research Council of Norway (RCN)
•    Österreich: Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF)
•    Polen: National Science Center (NCN)
•    Portugal: Foundation for Science and Technology (FCT)
•    Schweden: Swedish Research Council (VR)
•    Schweiz: Swiss National Science Foundation (SNSF)
•    Slowenien: Slovenian Research Agency (ARRS)
•    Tschechische Republik: Czech Academy of Sciences (CAS)

Status des FWF: Partner