Type: FWF-Veranstaltung

Am Puls Nr. 80 in Innsbruck: Über Geld spricht man nicht? – Oh doch!

Begin
2022-10-05 / 19:00 CET

Short Description

Der Wissenschaftsfonds FWF lädt Sie gemeinsam mit der Tiroler Tageszeitung und der Universität Innsbruck herzlich zum „Am Puls“-Wissenschaftstalk am Mittwoch, 5. Oktober 2022 um 19:00 Uhr im Haus der Musik in Innsbruck bzw. via Livestream ein. 

Über Geld spricht man nicht? Wir möchten genau das tun. Manche Menschen haben eine ganz enge Beziehung zu Geld, andere wieder Berührungsängste. Die einen müssen sehr sparsam haushalten, um über die Runden zu kommen, andere kümmern sich wenig um finanzielle Entscheidungen und gehen gut gepolstert durchs Leben. Wie man mit Geld umgeht, ist selten ein Thema, kann aber zu einem Problem werden.

Welche Erkenntnisse gewinnt die Wissenschaft, um unterschiedliche Vorstellungen vom Umgang mit Geld erklären zu können? Wie vernünftig handeln wir Menschen in Geldfragen? Wie treffen wir unsere Entscheidungen und welche Rolle spielt die finanzielle Bildung? Wie beeinflussen soziale, kulturelle und historische Faktoren die Beziehung zu Geld? 

Der Wissenschaftsfonds FWF lädt Sie gemeinsam mit der Tiroler Tageszeitung und der Universität Innsbruck herzlich zum „Am Puls“-Wissenschaftstalk am Mittwoch, 5. Oktober 2022 um 19:00 Uhr im Haus der Musik in Innsbruck bzw. via Livestream ein.

An diesem Abend diskutieren die Europäische Ethnologin Silke Meyer und der Vorstand der Tiroler Sparkasse Hans Unterdorfer unter der Moderation vom Chefredakteur der Tiroler Tageszeitung, Alois Vahrner, über Geld, Gerechtigkeit und die gelebte Praxis. 

Datum & Ort: Mittwoch, 5. Oktober 2022, 19:00 Uhr, Haus der Musik (Kleiner Saal) in Innsbruck (hier anmelden) oder via Livestream unter www.fwf.ac.at/ampuls

Mit:

  • Silke Meyer (Europäische Ethnologin, Universität Innsbruck)
  • Hans Unterdorfer (CEO der Tiroler Sparkasse)
  • Alois Vahrner (Moderation, Chefredakteur Tiroler Tageszeitung)
     

Wir freuen uns, Sie bei dieser Ausgabe wieder live vor Ort begrüßen zu können. 

Teilnahme vor Ort: Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist über die online-Sitzplatzreservierung des Hauses der Musik erforderlich. Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Sicherheitsmaßnahmen.

Livestream & Fragen: Die Veranstaltung wird via Livestream unter www.fwf.ac.at/ampuls übertragen. Für den Stream ist keine Anmeldung nötig. Seien Sie dabei und schicken Sie uns Ihre Fragen an Silke Meyer und Hans Unterdorfer vorab per E-Mail an ampuls(at)fwf.ac.at oder während der Veranstaltung via Chat im Livestream.

 

Silke Meyer, Europäische Ethnologin an der Universität Innsbruck 

Silke Meyer ist Professorin für Europäische Ethnologie und Sprecherin des Forschungsschwerpunkts „Kulturelle Begegnungen – Kulturelle Konflikte“ an der Universität Innsbruck. Sie studierte Europäische Ethnologie, Anglistik und Kunstgeschichte an den Universitäten Tübingen, Münster und Sheffield und verbrachte Auslandsaufenthalte an der University of Nottingham und der Indiana University in Bloomington. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die ökonomische Anthropologie und der Umgang mit Geld und Schulden, Migration und Rücksendungen von Migrant:innen an ihre Herkunftsorte sowie die Erzählforschung. In ihrer Habilitation beschäftigte sie sich mit Verschuldungsnarrativen in der Gegenwartsgesellschaft. Der Wissenschaftsfonds FWF förderte zuletzt ihr Forschungsprojekt über migrantische Rücksendungen sowie die Open-Access-Publikation „Remittances as Social Practices and Agents of Change. The Future of Transnational Society“. 

Hans Unterdorfer, CEO der Tiroler Sparkasse 

Hans Unterdorfer (Jahrgang 1967) absolvierte die Studien der Politikwissenschaft und Slawistik (Studienzweig: Russisch), Rechtswissenschaften und Public Health in Innsbruck und Hall. MBA in Wien und Hayward (Kalifornien). Er ist seit 1988 im Bankenbereich tätig, wobei sein Schwerpunkt auf Corporate Banking liegt. Seit 2003 ist er Vorstandsmitglied und seit 2011 Vorstandsvorsitzender der Tiroler Sparkasse Bank AG. Hans Unterdorfer verfügt über Erfahrung als Geschäftsführungs- und Aufsichtsratsmitglied sowie Gesellschaftervertreter in den Bereichen Bank, Leasing, Factoring, Private Equity, gemeinnütziger Wohnbau, Infrastruktur (EVU) und als Stiftungsvorstand. Neben seiner Teilnahme an verschiedenen Panels und Working Groups hat er Vorträge an der Universität für National- und Volkswirtschaft (UNWE) in Sofia gehalten. Gelegentlich erfolgen Publikationen zu den Themen Qualitätssicherung, Portfolioanalyse und PPP im Gesundheitsbereich.

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Universität Innsbruck und der Tiroler Tageszeitung statt.

Location Info

Haus der Musik (Kleiner Saal)
Street
Universitätsstraße 1
Zip City
6020 Innsbruck
Country
Austria
Location Misc
Eintritt frei.
Barrierefrei.

Misc Infos

Registration
Event Language
Deutsch
Event URL(s)

Contact(s)

To top