Back to list view

Job Type: Wissenschaftliche Jobausschreibungen

Universitätsassistent_in (Prae-Doc)

Expertise
Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau
Workplace
Technische Universität Wien
Website
Closing Date
20-10-2022

Content

Am Institut für Managementwissenschaften, im Forschungsbereich Betriebstechnik, Systemplanung und Facility Management ist eine Stelle als Universitätsassistent_in (Prae-Doc), voraussichtlich ab November 2022 (30 Wochenstunden, befristet auf die Dauer von voraussichtlich 4 Jahren) mit folgendem Aufgabengebiet zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben:

- Mitarbeit bei Forschungs- und Projekttätigkeiten in den Themenfeldern Digitale und Physische Assistenzsysteme, Ergonomie und Mensch-Maschine-Interaktion

- Verfassen einer Dissertation und von wissenschaftlichen Publikationen

- Mitarbeit im Lehrbetrieb und Übernahme von themenspezifischen Lehrveranstaltungen

- Konzeption und prototypische Umsetzung Robotik Demonstratoren in der TU Wien Pilotfabrik Industrie 4.0

- Teilnahme an wissenschaftlichen Veranstaltungen

- Betreuung von Studierenden (Projekt-, Bachelor-, Masterarbeiten)

- Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben

 

Ihr Profil:

- Abgeschlossenes Magister-, Diplom- oder Masterstudium der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland

- Erste Erfahrungen im Bereich der (außer)universitären Forschung

- Grundlegendes Verständnis für organisatorische und betriebswirtschaftliche Ansätze

- Kenntnisse im Bereich Simulation, Software Engineering und Programmierung sind von Vorteil

- Schnelle Auffassungsgabe und überdurchschnittliches Engagement, selbständiges Arbeiten

- interdisziplinäres Denken

- Sinn für praxistaugliche und wirtschaftliche Lösungen, die im Team für und mit unseren Forschungs- und Industriepartner erarbeitet werden

- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (Niveau C1 bzw. B2)

 

Wir bieten:

- Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet an der größten technischen Universität Österreichs

- Dynamisches und sich stetig weiterentwickelndes Arbeitsumfeld

- Breites internes und externes Weiterbildungsangebot

- Zentrale Lage sowie gute Erreichbarkeit (U1/U2/U4 Karlsplatz, U2 Seestadt Aspern)

- Enge Zusammenarbeit mit der Fraunhofer Austria Research GmbH im Bereich angewandte und industrieorientierte Auftragsforschung

 

Die TU Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines gleich qualifizierten Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

 

Wir sind bemüht, Menschen mit Behinderung mit entsprechender Qualifikation einzustellen und fordern daher ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Behindertenvertrauensperson der TU Wien, Herrn Gerhard Neustätter.

Die Entlohnung erfolgt nach dem Mindestentgelt der Gehaltsgruppe B1 gemäß dem Kollektivvertrag für Arbeitnehmer_innen der Universitäten und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 30 Stunden derzeit EUR 2.294,00 brutto/Monat (14x jährlich). Tätigkeitsbezogene Vordienstzeiten können angerechnet werden.

 

Bewerbungen unter: https://jobs.tuwien.ac.at/Job/193735

Contact(s)

Main contact
Name: Gerlinde Wenzina

Back to list view