Die Kirchenhistorikerin Uta Heil erläutert anhand neuer Ergebnisse aus apokryphen Schriften, wie der Sonntag als Fixpunkt des Wochenrhythmus zu seiner Bedeutung kam. Der Vortrag findet an der ÖAW am 8. März anlässlich des Weltfrauentags im Rahmen der ÖAW-Reihe „8ung auf Frauen“ statt.

Veranstaltung

Start: 08.03.2024, 15:30

Veranstaltungsart

-

Ort

Sonnenfelsgasse 19
1010 Wien
Österreich

Angaben zur Veranstaltung

Deutsch
Freier Eintritt

Anmeldung

Bis: 04. März 2024
Anmeldungs-URL

Kontakt(e)

Julia Weilinger
julia.weilinger(at)oeaw.ac.at

Nach oben scrollen