Ab Sommer 2024 steht erfolgreichen, international sichtbaren Forscher:innen, die bereits ein gewisses Maß an wissenschaftlicher Eigenständigkeit erreicht haben, mit den FWF-ASTRA-Preisen („Advanced-Stage Research Awards“) ein verbessertes Angebot zur Förderung ihrer wissenschaftlichen Karriere zur Verfügung. ASTRA zielt darauf ab, Forschende bestmöglich bei der Konsolidierung als selbstständige Wissenschaftler:innen und Qualifizierung für eine akademische Führungsposition zu unterstützen, ihnen den Sprung an die Spitze ihres Forschungsfelds zu ermöglichen und die Gleichstellung und Vielfalt weiter voranzubringen. ASTRA löst sowohl das bisherige Frauenprogramm Elise Richter bzw. Elise Richter PEEK als auch das START-Programm ab und knüpft an das 2021 erfolgreich eingeführte Early-Stage-Programm ESPRIT an.

Programmziele

  • Förderung exzellenter, innovativer Forschung unter anderem durch das Entwickeln oder Etablieren neuer Forschungsfelder und/oder -ansätze
  • Halten und Gewinnen international sichtbarer Wissenschaftler:innen und somit Erhöhung der internationalen Attraktivität österreichischer Forschungsstätten
  • Förderung exzellenter Frauen in der Wissenschaft
  • Karriereentwicklung: Konsolidierung als selbstständige Wissenschaftler:innen und Qualifizierung für eine akademische Führungsposition, insbesondere als Professor:innen, auf Grundlage eines großzügig ausgestatteten Forschungsprojekts
  • Langfristige Karriereperspektive durch Integration der Wissenschaftler:innen und deren Forschungsgebiete, und somit nachhaltiger gemeinsamer Mehrwert für Forscher:innen und Forschungsstätten

In dieser virtuellen Informationsveranstaltung werden die Programmspezifika und Antragsrichtlinien des Programms präsentiert und es wird auf spezifische Aspekte der Antragstellung eingegangen. Im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Möglichkeit, offene Fragen zu klären.

Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung nutzen Sie bitte den Anmeldelink rechts. Angemeldete Teilnehmer:innen erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit den Zugangsdaten zum Webinar. Eine weitere Informationsveranstaltung für die Forschungsservices österreichischer Forschungsstätten findet am 27. Mai 2024 statt.

Weitere Details zu den Veranstaltungen des FWF finden Sie unter Infoveranstaltungen und Workshops.

Veranstaltung

Start: 20.06.2024, 10:00
Ende: 20.06.2024, 12:00

Veranstalter

FWF

Veranstaltungsart

Virtuell

Angaben zur Veranstaltung

Englisch
Freier Eintritt

Anmeldung

Bis: 18. Juni 2024
Anmeldungs-URL

Nach oben scrollen