Tauchen Sie ein in die Geschichte der Wiener Medizin und der Gesellschaft der Ärzte in Wien! Von unserem Bibliothekar Dr. Hermann Zeitlhofer erfahren Sie bei dieser Führung mehr über die bedeutendsten Mediziner ihrer Zeit und ihre enge Verbindung zur Gesellschaft der Ärzte in Wien:

Von Carl von Rokitansky, Joseph Škoda und Ferdinand von Hebra – das „Dreigestirn“ der 2. Wiener Medizinischen Schule – über Theodor Billroth, auf dessen Initiative der Bau des Billrothhauses der Gesellschaft der Ärzte zurückgeht, bis zu Julius von Wagner-Jauregg und Karl Landsteiner – zwei der Nobelpreisträger für Medizin oder Physiologie –, sowie, als erstes weibliches Mitglied, Dora Brücke-Teleky.

 

Um Anmeldung wird gebeten.

Veranstaltung

Start: 19.03.2024, 16:30
Ende: 19.03.2024, 18:00

Veranstaltungsart

Präsenz

Ort

Frankgasse 8
1090 Wien
Österreich
barrierefrei

Angaben zur Veranstaltung

Deutsch
Freier Eintritt

Nach oben scrollen